Öffnungszeiten: Mo - Sa: 09.00 - 18.00 hrs ; So: Seetankstelle 10.30 - 18.00 , sonst 11-17 hrs

Bojendorf

Dieser Strandabschnitt hat sich in den letzten Jahren unter Brandungsanglern einen guten Namen gemacht. Vom Parkplatz aus nach rechts in Richtung der Pfähle erwarten Sie mehrere Top-Plätze die sogar im Sommer noch gute Dorschfänge zulassen. Hier kommt man mit Würfen um die 100 Meter in eine Strömungsrinne, die für sicheren Halt am Grund ein Noppenblei erfordert. Die Wassertiefe beträgt hier 2 bis 2,5 Meter. Brandungsvorfächer mit Impact Shield und Einzelhaken am 80 cm langen Vorfach bringen meist Erfolge. Plattfische treten zwar selten aber als prachtvolle Exemplare auf. Zusammen mit Wallnau und Flügge ist Bojendorf einer der Strände, an denen Hornhechte die Küste als erstes erreichen. Auch Meerforellen werden hier häufig gefangen.